Presseberichte

Junge Winzer spenden 500 Euro

Der Theaterverein „Vorhang auf“ Oeverich unterstützt die Arbeit des Jugend-Hlfe-Vereins für den Kreis Ahrweiler mit einer Spende von 500 Euro

 

Spende der Aktion Arbeit des Bistums Trier für das Projekt Fit für den Job für Flüchtlinge

doc00796320161116114206_001

Fit für den Job – Projekte werden unterstützt

Projekt Fit für den Job

Dreck-weg-Tag – Amphibienteiche von Müll und Unrat befreit

dreckwegtag

Jungend-Hilfe-Verein feierte Silbernes Jubiläum

Jugend-Hilfe-Verein feierte Silbernes Jubiläum

Alte Jugendherberge wird zur Tagesplegeeinrichtung

Alte Jugenherberge wird zur Tagespflegeeinrichtung

Den Jugend-Hilfe-Verein unterstützt

Den Jugend-Hilfe-Verein unterstüzt

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder

L.O.S – Leben ohne Schulden

Ein neues Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene

 

Jugend-Hilfe-Verein goes Martinsmarkt
Jede Menge Holz vor der Hütte hatte der Jugendhilfeverein bei seiner erstmaligen Teilnahme am 09.11.2015 auf dem Martinsmarkt in Löhndorf präsentiert. Seit vielen Jahren unterstützt der Jugend-Hilfe-Verein Jugendliche bei der Berufsorientierung und der Suche nach Ausbildungsplätzen. Der Martinsmarkt war eine willkommene Gelegenheit den Verein mit seinem durch den Europäischen Sozialfonds und das Land Rheinland-Pfalz geförderten Berufsprojekt „Fit für den Job“ vorzustellen. Jugendliche erhalten hier Unterstützung bei der Berufswahl und können sich in verschiedenen Berufsfeldern erproben. Die Ergebnisse aus dem praxisorientierten Berufsfeld „Holz“, wie Vogelhäuser, Insekten- Nistkästen und weihnachtliche Dekoration, konnten hier bestaunt und erworben werden. Neben dem regen Interesse der Marktbesucher an der Tätigkeit des Vereins, konnte sich dieser auch über eine Spende von 300,- € der Kreistagsfraktion der Freien Wählergruppe, freuen. Diese wurde an die Geschäftsführerin, Frau Petra Rademacher, überreicht vom Kreisbeigeordneten und gleichzeitig Vorstandsvorsitzenden des JHV, Friedhelm Münch. Hierfür an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Martinsbasar
Der Stand des Jugendhilfevereins auf dem Martinsmarkt in Löhndorf mit Artikeln aus dem Projekt „Holz“, die durch Fachanleiter Daniel Leipold präsentiert wurden.


 

 

Jugend-Hilfe-Verein dankt Helfern

Unter dem Motto „Dankeschön-Nachmittag“ hatte der Jugend-Hilfe-Verein für den Kreis Ahrweiler e.V. am Dienstag, den 27.10.2015, Vertreter langjähriger Förderer der gemeinnützigen Einrichtung eingeladen.
Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden Friedhelm Münch und dessen Stellvertreter Werner Kasel wurde das Gebäude des Jugend-Hilfe-Vereins eingehend besichtigt und einhergehend die Tätigkeitsfelder des Vereins dargestellt. Besonderes Interesse galt dabei den Arbeitsbereichen „Holz“, „ Metall / Elektro“ und „Garten-/Landschaftspflege“ die Bestandteile des Berufsorientierungsprojekts „Fit für den Job“ sind. Das vom Europäischen Sozialfond und dem Land Rheinland-Pfalz geförderte Projekt unterstützt junge Menschen bei der Vorbereitung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Innerhalb dieser Arbeitsbereiche angefertigte Werkstücke wurden präsentiert. Anschließend fand ein reger Austausch bei Kaffee und selbst hergestellten Kuchen-Köstlichkeiten aus dem Projekt „Café“ statt. Der Jugend-Hilfe-Verein möchte sich hiermit nochmals bei allen Förderern und Helfern des Vereins ganz herzlich bedanken.

DSC_0125

Daniel Leipold vom JHV präsentiert im Beisein der Geschäftsführerin Petra Rademacher (2. v. rechts) den geladenen Gästen, dem Vorsitzenden Friedhelm Münch (1. v. rechts) und dessen Stellvertreter Werner Kasel (5. v. links), eine Projektarbeit aus aussortierten Transportpaletten.


042

Besuch am 30. Juli 2015 von Herrn Marcel Hürter, Lantagsabgeordneter SPD

In entspannter Runde informierte sich Herr Hürter über die Tätigkeiten im Projekt

„Fit für den Job“ . (von links aus zu sehen: Geschäftsführerin Frau Petra Rademacher, Vorsitzender Herr Friedhelm Münch, Herr Landtagsabgeordneter Macel Hürter, sowie  Teilnehmer des Projektes „Fit für den Job“.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Spendenübergabe von der Aktion Arbeit im Bistum Trier (Andrea Steyven) am 01.07.2015. Frau Petra Rademacher (Geschäftsführung) bedankte sich herzlich auch im Namen des Vorsitzenden Herrn Friedhelm Münch.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA